Chinesische Ernährungslehre

 

Die chinesische Ernährungslehre (Diätetik) ist ein wesentlicher Bestandteil der chinesischen Medizin und wird sowohl zur Vorbeugung als auch ergänzend zur Therapie von Erkrankungen eingesetzt. Jedes Nahrungsmittel übt nach der TCM eine bestimmt thermische Wirkung auf unseren Körper aus und die Lebensmittel werden nach ihrem Temperaturverhalten (heiß, warm, kühl, kalt, neutral) sowie nach ihrem Geschmack eingeordnet. Jedes Nahrungsmittel hat demnach eine spezifische Eigenschaft, die auf den Körper einwirkt- die Wirkweisen werden in der chinesischen Medizin ähnlich wie die der Heilpflanzen beschrieben. 

 

Nach einer ausführlichen Analyse Ihrer Ernährungsgewohnheiten erstelle ich gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Ernährungsplan, der sowohl gesund als auch praktikabel ist. Dabei integriere ich Erkenntnisse der modernen Ernährungsmedizin mit denen der chinesischen Medizin. 

Dr. med. Anne Becher | Pestalozzistraße 99 | 10625 Berlin | Tel. 0173-6601327 | Mail: info@praxis-becher.com