Die Arzneitherapie ist ein wichtiger Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin. Auch in der westlichen Medizin existiert ein über 2500 Jahre altes Pflanzenheilwissen. Die Prinzipien der chinesischen Arzneitherapie lassen sich sehr erfolgreich auch auf unsere heimischen Pflanzen anwenden, so dass westliche Heilpflanzen mittlerweile einen festen Stellenwert in der TCM-Praxis haben. Dabei werden die Heilpflanzen nach den gleichen Kriterien wie die chinesischen Kräuter (Geschmacksrichtung und Temperaturverhalten) ausgewählt und können als Tee oder Tinktur verabreicht werden. Vorteile sind eine bessere Qualitätskontrolle, leichtere Erreichbarkeit und geringere Kosten.

Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)